Logoelement

Business-Frühstück mit der Otto-Group begeistert Gäste

Veranstaltung|

Am 22. November 2018 besuchten zahlreiche Mandantinnen und Mandanten und Interessierte unser Business-Frühstück zum Thema „Digitaler Wandel im Mittelstand – Eine Frage der Haltung“ im Wasserschloss in der Speicherstadt. Susanne Kertelge, Vorstandsreferentin, und Dr. Marcus Ackermann, Vorstand Multichannel-Distanzhandel bei der Otto Group, fesselten die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihrem Vortrag „Kulturwandel 4.0 bei der Otto Group“ über die erfolgreiche Digitalisierung in dem Hamburger Unternehmen.

 

Thilo Barthel, Susanne Kertelge, Nicola Ammon und Dr. Marcus Ackermann im Wasserschloss Speicherstadt nach dem erfolgrechen Business-Frühstück zum Thema "Kulturwandel 4.0 bei der Otto Group"

 

Den beiden Referenten gelang es hervorragend, das äußerst komplexe Thema und den mit der Digitalisierung einhergehenden Kulturwandel anhand zahlreicher Praxisbeispiele zu veranschaulichen.

Frau Kertelge und Herr Dr. Ackermann gaben unter reger Beteiligung der Anwesenden Antworten auf Fragen wie „Braucht man einen Kulturwandel, um das eigene Unternehmen zu digitalisieren?“, „Wie kann man das Engagement der Mitarbeiter nutzen, um die Digitalisierung voranzubringen?“ oder „Bedeutet das starke Einbeziehen der Mitarbeiter Verlust des eigenen Führungsanspruchs?“.
 
Zum Ende des Vortrags starteten die Gäste dieses Vormittags mit vielen neuen Eindrücken und Anregungen in den Arbeitstag. HANSA PARTNER freut sich schon auf das nächste Business-Frühstück in der Reihe „Digitalisierung im Mittelstand“.