Logoelement

HANSA PARTNER Rommel & Meyer berät große Immobilien-Transaktion in München

Press release|

HANSA PARTNER Rommel & Meyer hat für die Immobilien Projektentwicklungsgesellschaft QUEST Investment Partners eine weitere Immobilien-Transaktion steuerlich betreut.

Nach Hamburg, Berlin und Frankfurt sind die Projektentwickler von QUEST Investment Partners auch in der bayerischen Hauptstadt aktiv. Das 1973 errichtete Büro- und Geschäftsgebäude in der Schillerstraße 23a mit dem Namen „Fritz“ – benannt nach „Friedrich Schiller“, dem Namensgeber der Straße – erhält eine Revitalisierung. Auf acht Geschossen verteilen sich 4.500 m2 Büroflächen. QUEST Investment Partners hatte das Multi-Tenant-Objekt Anfang 2019 erworben.

„Wir freuen uns über unser erstes Objekt in München und sind überzeugt, dass sich die Gegend rund um die Schillerstraße sehr positiv entwickeln wird“, sagt Jan Rouven Künzel, geschäftsführender Gesellschafter von QUEST Investment Partners. Im aufstrebenden Stadtteil München-Ludwigsvorstadt, in dem das „Fritz“ liegt,  soll die anliegende Fußgängerzone in dem trubeligen und internationalen Viertel mit zahlreichen Hotels, Wohnhäusern, Einzel- und Lebensmittelhändlern erweitert werden und den Hauptbahnhof mit dem Stachus und Marienplatz verbinden.

Bildnachweis:

Briefsymbol

Contact

Your contact according to area of expertise:

Tax Advice
Legal Advice
Auditing
Management Consulting