Logoelement

Unzulässige AGB-Klauseln einer Bank

News|

Einige Banken und Sparkassen haben in der Vergangenheit auf Grundlage einer Klausel Leistungs- und Preisänderungen durchgesetzt. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte am 27.4.2021 über die Wirksamkeit dieser Klausel entschieden: Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Bank sind unwirksam, die ohne inhaltliche Einschränkung die Zustimmung des Kunden zu Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sonderbedingungen fingieren.

Lesen Sie hier mehr über die bisher angewendete Klausel und über die Entscheidung des BGH: HANSA PARTNER Mandanteninformationen

Briefsymbol

Kontakt

Ihre Ansprechparter*innen nach Kompetenzbereich:

Steuerberatung
Rechtsberatung
Wirtschaftsprüfung
Betriebswirtschaftliche Beratung