Logoelement

Nachschusspflicht bei Auflösung einer GbR

News|

Verbleibt bei der Auflösung einer GbR nach der Berichtigung der gemeinschaftlichen Schulden und der Rückerstattung der Einlagen ein Überschuss, so gebührt er den Gesellschafter*innen nach dem Verhältnis ihrer Anteile am Gewinn. ⁠

Lesen Sie hier, was gilt, wenn das Vermögen nicht zur Berichtigung der gemeinschaftlichen Schulden reicht und einer der Gesellschafter*innen den auf sie/ihn entfallenden Betrag nicht leisten kann sowie weitere Informationen zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 27.10.2020.

Briefsymbol

Kontakt

Ihre Ansprechparter*innen nach Kompetenzbereich:

Steuerberatung
Rechtsberatung
Wirtschaftsprüfung
Betriebswirtschaftliche Beratung